Menschen/Gesichter

Menschen und Gesichter gehören neben der Natur zu den ältesten Kunstmotiven.

Exakte, naturgetreue Wiedergabe von Menschen hatte lange Zeit immense Bedeutung, insbesondere bis zu dem Zeitpunkt, als die Fotografie erfunden wurde.

Die moderne Malerei verzichtet größtenteils auf die konkrete Wiedergabe und konzentriert sich mehr auf die künstlerische Interpretation.

In der Kunstgalerie von Wolfgang Ratzek bleibt der Künstler bei der Darstellung von Menschen bzw. Gesichtern seinem Stil treu. Er zeigt uns zum einen farbenfrohe, grafisch designte Bilder wie “Doxi Tablet” oder “Sie liebt mich, sie liebt mich nicht”. Auch “Liberta”, Amicizia” und “Amore” – Entwürfe für drei Kirchenfenster – zeigen diese Handschrift.

Andererseits finden wir abstrahierte Darstellungen wie beim “Liebespaar”, das den “Kuss” von Gustav Klimt zum Vorbild hat, oder “Paganinis Traum” und den “Nobelpreisträger”.

Sollten Sie bisher noch nicht fündig geworden sein, die Kunst zu kaufen, die zu Ihnen passt, so gibt es in der Kunstgalerie von Wolfgang Ratzek viele weitere Möglichkeiten. Auch “Die zwei Asiaten” beispielsweise oder “Die Zigeunerin” würden sich über ein schönes neues Zuhause sehr freuen.